TIPPS FÜR DEN HAUSHALT

Fünf Dinge, die man im Schlafzimmer entfernen sollte, um einen guten Schlaf zu bekommen

Viele Menschen betrachten Schlafstörungen eher als lästiges Übel denn als echte Krankheit, so dass sie es vermeiden, mit ihrem Arzt darüber zu sprechen.

Schlechter Schlaf wirkt sich jedoch negativ auf den Tagesablauf und auf lange Sicht auch auf die Gesundheit aus.

Wenn Sie Probleme mit dem Einschlafen haben, ist es wichtig, Maßnahmen zu ergreifen, um die Situation zu verbessern.

Es gibt einige Veränderungen, die Sie vornehmen können, um morgens ausgeruht aufzuwachen.

Insbesondere sollten Sie Gegenstände und Störquellen aus Ihrem Schlafzimmer entfernen, die Ihre circadiane Rhythmik und die Produktion des Stresshormons Cortisol beeinträchtigen können.

Was sind die Dinge, die Sie für eine gute Schlafhygiene beseitigen sollten?

Freepik
Störung
Das Schlafzimmer sollte eine gemütliche und entspannende Umgebung sein. Deshalb ist es wichtig, vor dem Zubettgehen Kleidung und Accessoires in den Schrank zu räumen und alle Gegenstände zu entfernen, die Unruhe stiften könnten, wenn sie herumliegen. Dazu gehören zum Beispiel Bügelwäsche, die auf einem Stuhl gestapelt ist, oder eine leere Tasse, die auf dem Nachttisch steht. Es ist ratsam, alles aufzuräumen, auch das Bett, das jeden Morgen gemacht werden sollte, um es abends aufgeräumt und einladend zu finden. Reduzieren Sie die Lichtintensität, zünden Sie eine Duftkerze an und schaffen Sie sich einen Raum, der ganz der Entspannung gewidmet ist.
Freepik
Fernsehen, Smartphones und Computer
Das ist nichts Neues, aber es ist wichtig zu betonen, dass es für einen guten Schlaf notwendig ist, den Stecker zu ziehen, einschließlich der elektronischen Geräte, die uns normalerweise bis zum Schlafengehen begleiten. Diese Geräte können durch die Stimulation des Gehirns das Einschlafen verzögern, und ihr Licht stört die natürliche Produktion von Melatonin, dem Hormon, das mit der Dunkelheit verbunden ist. Wenn Sie im Bett nicht aufhören können zu denken und Ihr Geist hyperaktiv ist, ist es ratsam, Ihre Gewohnheiten in den Stunden vor dem Schlafengehen zu ändern und den Bildschirm durch ein gutes Buch zu ersetzen. Vermeiden Sie es, das Schlafzimmer als Arbeits- oder Fernsehzimmer zu nutzen, damit Sie es leichter mit dem Gefühl der Entspannung in Verbindung bringen können, das es vermitteln sollte.
Freepik
Die alte Matratze
Für einen erholsamen Schlaf ist es wichtig, dass das Bett bequem ist. Deshalb lohnt es sich, in eine hochwertige Matratze zu investieren, die den Körper schont und die richtige Haltung während des Schlafs fördert. Zu den renommierten Marken auf dem Gebiet der Schlafarchitektur gehört Hästens, eine Marke, die seit über 170 Jahren für hervorragende Qualität in der Matratzenherstellung steht und sogar offizieller Lieferant des schwedischen Königshauses ist. Das Drēmər-Bett zum Beispiel, das anlässlich des 170-jährigen Firmenjubiläums entwickelt wurde, ist speziell darauf ausgerichtet, den bestmöglichen, erholsamen Schlaf zu bieten, wobei jedes Detail - vom Rahmen bis zu den Federn - dank der geschickten Verwendung modernster Materialien und Technologien sorgfältig bedacht wurde. Im Allgemeinen sollte eine ideale Matratze das Körpergewicht richtig stützen, die natürliche Krümmung der Wirbelsäule respektieren und die richtige Steifigkeit haben, um Unterstützung zu bieten, ohne den Komfort zu beeinträchtigen.
Freepik
Licht
In einer zu hellen Umgebung ist guter Schlaf unmöglich. Es ist nicht nur wichtig, blaues Licht von Fernsehern und Mobiltelefonen zu vermeiden, sondern auch das Schlafzimmer ausreichend abzudunkeln, um es vor Außenlicht zu schützen. Dies kann erreicht werden, indem man die Intensität der Lampen und Nachttischlampen im Raum anpasst. Für diejenigen, die häufig in der Nacht aufwachen, könnte eine intelligente Lampe nützlich sein, die durch eine einfache Berührung aktiviert wird und im Haus bewegt werden kann.
Freepik
Haustiere
Trotz der Zuneigung, die wir für unsere Haustiere empfinden, ist das gemeinsame Schlafen mit ihnen nicht die ideale Wahl für eine optimale Erholung. Obwohl das Schnurren der Katze angenehm und die Wärme unseres Hundes in Winternächten kuschelig sein kann, können wir uns im Bett mit den Tieren nicht richtig entspannen. Unsere Haustiere bewegen sich, wechseln die Position, stehen auf und kehren ins Bett zurück, und all diese Bewegungen stören nur unseren Schlaf und wecken uns ständig auf. Daher ist es trotz der Liebe zu unseren pelzigen Freunden ratsam, einen anderen bequemen Platz im Haus für sie zu finden, um einen ruhigen und erholsamen Schlaf für uns selbst zu gewährleisten.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
29/05/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.