KUNST UND KULTUR

"Trap of the Truth": die neue Ausstellung des großen Künstlers Erwin Wurm.

Erwin Wurm (geb. 1954) ist einer der bedeutendsten österreichischen Künstler, der in mehr als drei Jahrzehnten künstlerischer Tätigkeit die Regeln der zeitgenössischen Bildhauerei, die Grenzen des menschlichen Körpers und vor allem seine Beziehung zum Raum und zu den uns umgebenden Objekten in Frage gestellt und neu erfunden hat.

"Trap of the Truth" ist eine neue Ausstellung im Yorkshire Sculpture Park, die mehr als 100 Werke zeigt, darunter 55 Innenskulpturen, 19 Skulpturen in der Landschaft, Gemälde, Fotografien, Videos und Zeichnungen aus der 30-jährigen Karriere des Künstlers.

Clare Lilley, die Direktorin des Yorkshire Sculpture Park, spricht von den Skulpturen des Künstlers als einem "Aufruhr von Ausdruck und Farbe im Grün von Yorkshire" und Wurms "grenzenloser Vorstellungskraft". Die Besucher werden "inspiriert, stimuliert, verwirrt und unterhalten von Skulpturen, die vertraute Objekte darstellen, aber auf eine völlig unerwartete Weise".

ANSA foto
Im Yorkshire Sculpture Park ist "Trap of the Truth", die große neue Ausstellung von Erwin Wurm, zu sehen.
Erwin Wurm (geb. 1954) ist einer der führenden Künstler Österreichs, der in mehr als drei Jahrzehnten künstlerischer Tätigkeit die Regeln der zeitgenössischen Skulptur, die Grenzen des menschlichen Körpers und vor allem seine Beziehung zum Raum und zu den uns umgebenden Objekten in Frage gestellt und neu erfunden hat. "Trap of the Truth" ist eine neue Ausstellung im Yorkshire Sculpture Park, die am 10. Juni 2023 eröffnet wird und mehr als 100 Werke zeigt, darunter 55 Innenskulpturen, 19 Skulpturen in der Landschaft, Gemälde, Fotografien, Videos und Zeichnungen aus der 30-jährigen Karriere des Künstlers.
ANSA foto
Im Yorkshire Sculpture Park ist "Trap of the Truth", die große neue Ausstellung von Erwin Wurm, zu sehen.
Clare Lilley, Direktorin des Yorkshire Sculpture Park, spricht von den Skulpturen des Künstlers als einem "Aufstand des Ausdrucks und der Farben im Yorkshire-Grün" und einer "grenzenlosen Vorstellungskraft" seitens Wurm, die dazu führen wird, dass die Besucher "inspiriert, stimuliert, verwirrt und unterhalten werden durch Skulpturen, die vertraute Objekte darstellen, aber auf eine völlig unerwartete Weise".
ANSA foto
Im Yorkshire Sculpture Park ist "Trap of the Truth", die große neue Ausstellung von Erwin Wurm, zu sehen.
Diese Ausstellung zeichnet also die gesamte Karriere des österreichischen Künstlers nach. In der Präsentation zu dieser Ausstellung heißt es: "Im Laufe von drei Jahrzehnten hat er die Regeln der Bildhauerei, die Grenzen des menschlichen Körpers und seine Beziehung zu den Räumen, die wir bewohnen, in Frage gestellt. Seine Arbeit stört die Wahrnehmung des Vertrauten und des Sinnlichen, und in einem humorvollen und experimentierfreudigen Prozess gibt er gewöhnlichen Gegenständen oft menschliche Züge. Wurm reflektiert darüber, was Skulptur ist und was sie sein kann, er erweitert ihre Grenzen und hinterfragt den Wert und die Bedeutung, die wir Alltagsgegenständen beimessen. Der Künstler ist sowohl spielerisch als auch politisch: Er nutzt lächerliche Szenarien, um Werke zu schaffen, die sich mit der Art und Weise auseinandersetzen, wie wir uns den gesellschaftlichen Anforderungen anpassen, und in denen die Skulptur kulturelle Überzeugungen in Frage stellen kann".
ANSA foto
Im Yorkshire Sculpture Park ist "Trap of the Truth", die große neue Ausstellung von Erwin Wurm, zu sehen.
Im Bild: Ein 5,6 Meter langer Mercedes-Lkw zeigt die enormen Größenunterschiede, mit denen Wurm arbeitet, und der leuchtend rote, gefaltete Lkw (2011) scheint auf die Galeriewand gekippt zu sein, wo er prekär ruht. Es wird nicht nur eine Ausstellung geben, sondern auch ein lebendiges Programm mit Aktivitäten, die sich auf das Spielen, das Entdecken von Materialien und das Experimentieren mit Prozessen konzentrieren. Die Ausstellung wird von einem illustrierten Führer und einem Katalog begleitet und von Thaddaeus Ropac und Lehmann Maupin unterstützt.
ANSA foto
Im Yorkshire Sculpture Park ist "Trap of the Truth", die große neue Ausstellung von Erwin Wurm, zu sehen.
Wurms Werke sind weltweit in renommierten Sammlungen vertreten, darunter das Solomon R. Guggenheim Museum, die Peggy Guggenheim Collection, das Walker Art Center, das Musée Ludwig, das Kunstmuseum St. Gallen, das Musée d'art contemporain de Lyon und das Centre Pompidou.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
18/05/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.