KUNST UND KULTUR

Die italienischen Städte, die für Ausländer unaussprechbar sind

Jede Sprache hat ihre eigenen Eigenschaften, die sie einzigartig und besonders machen, auch in der Aussprache. Unter diesem Gesichtspunkt ist interessant zu wissen, welche italienischen Städte für Ausländer unaussprechbar sind. 

Dies zeigt Preply, eine globale Plattform zum Sprachenlernen, die eine Studie über die italienischen Städte, Provinzen und Regionen durchgeführt hat, in der man mehr Schwierigkeiten bei der richtigen Aussprache hat, so dass es also mehr als nur Zuhören nötig wäre, bevor es richtig aufgenommen und wiederholt wird.

Lassen Sie uns also im Detail herausfinden, welche italienischen Städte für Ausländer am unaussprechbar sind.

freepik
Italienische Städte, die für Ausländer unaussprechbar sind
Jede Sprache hat ihre eigenen Eigenschaften, die sie einzigartig und besonders machen, auch in der Aussprache. Unter diesem Gesichtspunkt ist interessant zu wissen, welche italienischen Städte für Ausländer unaussprechbar sind. Dies zeigt Preply, eine globale Plattform zum Sprachenlernen, die eine Studie über die italienischen Städte, Provinzen und Regionen durchgeführt hat, in der man mehr Schwierigkeiten bei der richtigen Aussprache hat, so dass es also mehr als nur Zuhören nötig wäre, bevor es richtig aufgenommen und wiederholt wird.
freepik
Perugia
Zu den Städten, die für Ausländer unaussprechbar sind, gehört Perugia (Umbrien), was vor allem für Russen schwierig sein kann, zum Beispiel.
freepik
Lecce
Die apulische Stadt Lecce kann für Fremdsprachige wegen des Doppelkonsonanten eine Herausforderung sein.
freepik
Como
Die lombardische Stadt Como, die für die eindrucksvolle Naturlandschaft ihres berühmten Sees bekannt ist, gehört zu den Fällen, in denen die Aussprache nur dem Anschein nach einfach ist: Trotz der Tatsache, dass es sich um einen kurzen Namen handelt, können ausländische Sprecher Schwierigkeiten mit dem Öffnen oder Schließen des ersten Vokals haben und riskieren, den letzten Vokal zu betonen.
freepik
Cagliari
Bei der Aussprache der Stadt Cagliari (Sardinien) ist die Schwierigkeit der Aussprache zweifellos das Trigramm "gli", das mit einem weichen Klang ausgesprochen werden muss und selbst für italienische Muttersprachler oft kompliziert ist.
freepik
Bologna
Die Hauptstadt der Emilia-Romagna ist nicht leicht auszusprechen wegen des Digramm "gn", das für Englischsprachige besonders komplex sein kann.
freepik
Roma
Die Hauptstadt ist zweifelsohne eine der bekanntesten Städte der Welt. Auf den ersten Blick scheint Rom einfach auszusprechen: Es ist kurz, mit wenigen Tönen. Für einige Ausländersprecher, wie zum Beispiel Norweger, könnte dies jedoch kompliziert sein.
freepik
Firenze
Firenze ist wegen seiner Kunst und Kultur einer der von Ausländern am meisten besuchten Orte: Es ist daher unvermeidlich, dass seine Aussprache zu den gefragtesten gehört. Insbesondere die Aussprache von Florenz kann für chinesische Sprecher schwierig sein, da sie eine Silbensprache haben, da die minimale Maßeinheit des Wortes die Silbe ist. Die im Italienischen verwendeten Silben entsprechen oft nicht der Aussprache der chinesischen: Aus diesem Grund werden viele Begriffe einfach phonetisch übersetzt und an die chinesische Sprache angepasst. 
Schauspielern, Sängern und Schriftstellern
26/02/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.