GRÜN

Einsturz des Marmolada-Gletschers, die Ursache wurde identifiziert

Am 3. Juli 2022 brach der Marmolada-Gletscher in den Dolomiten ab. An diesem Tag brachen etwa 64.000 Tonnen Wasser, Eis und Gesteinstrümmer ab und lösten eine Lawine aus, die 11 Bergsteiger tötete und sieben weitere verletzte.

Einige Monate später veröffentlichte ein internationales Forscherteam eine Studie, mit der versucht wurde, die Ursache für den Einsturz zu ermitteln. Die Studie wurde die von Aldino Bondesan von der Universität Padua koordiniert.

Das Ergebnis wurde durch eine detaillierte Analyse von stereoskopischen Luftbildern und von Satelliten aufgenommenen Aufnahmen ermöglicht.

ANSA
Der Einsturz im Juli 2022
Der Marmolada-Gletscher in den Dolomiten brach am 3. Juli 2022 ab. An diesem Tag lösten sich etwa 64.000 Tonnen Wasser, Eis und Gesteinstrümmer und lösten eine Lawine aus, die 11 Bergsteiger tötete und 7 weitere verletzte.
ANSA
Die Studie eines internationalen Teams
Einige Monate später hat ein internationales Forscherteam eine Studie veröffentlicht, mit der versucht wurde, die Ursachen für den Einsturz zu ermitteln. Die Studie wurde von Aldino Bondesan von der Universität Padua koordiniert.
ANSA
Die verwendete Methode
Das Ergebnis wurde auch durch eine detaillierte Analyse von stereoskopischen und von Satelliten aufgenommenen Luftbildern ermöglicht. Alle Bilder wurden vor dem Einsturz aufgenommen.
ANSA
Die Erklärung zu den Ursachen des Einsturzes
Bondesan erklärte dies: "Die Loslösung wurde größtenteils durch ein Absinken entlang einer mittleren Spalte verursacht, die teilweise von einem riesigen Schmelzwasservolumen eingenommen wurde, das durch die sehr anomalen Temperaturen im späten Frühjahr und frühen Sommer entstanden war. Zum Zeitpunkt des Ereignisses wurden in der Höhe 10,7 Grad erreicht".
ANSA
Es liegt an den ungewöhnlichen Temperaturen
Bondesan fügt hinzu: "Das dichte Netz von Spalten zusammen mit der Morphologie und den Eigenschaften der basalen Felsoberfläche haben diesen Eissektor zum Kollaps gebracht. Die auslösende Ursache ist der Überstandsdruck, der durch überschüssiges Schmelzwasser verursacht wird". Der Einsturz wurde durch anormale Temperaturen verursacht.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
19/04/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.